BERGAMO: Ein Spaziergang entlang der Venezianischen Mauer

Zurückgehen
Category: kultur vorgeschlagene
  • Die Mauern
  • Porta San Giacomo
  • San Michele al Pozzo Bianco
  • Porta Sant’Agostino

0

 likes
Teilen Sie diese Bildergalerie:

Wir beginnen am Colle Aperto und kommen gleich zur Porta S.Alessandro (Alexandertor), einem der vier Stadttore in der venezianischen Mauer, die die Oberstadt auf einer Laenge von 5,2 km umgibt. Sie war nicht nur fuer Verteidigungszwecke gebaut, sondern stellte ein echtes Festungswerk dar mit unterirdischen Raeumen, die man teilweise heute noch besichtigen kann. Ueber die S. Grata-Plattform im Suedwesten kommt man auf dem Spaziergang zur Porta S. Agostino (Augustinertor) und dem anschliessenden Augustiner-Bollwerk in seiner typischen Zangenform, das Kirche und Kloster umschliesst, die heute die Universitaet und ihre Aula Magna beherbergen.

Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Colle Aperto, Oberstadt