INFORMATIONEN ZUR ABWICKLUNG DER FUEHRUNG

TREFFPUNKT UND BEGINN DER FUEHRUNG:

Der Treffpunkt mit dem/der Stadtfuehrer/in ist vor dem Bahnhof , Piazzale Marconi, in der Unterstadt. Fahren Sie nach der Ausfahrt Bergamo auf der A4 an der 3. Abzweigung rechts in Richtung Stadtzentrum, an der Ampel vor der Bahnunterfuehrung rechts und rechts weiter zum Bahnhof. Im gegenueberliegenden Busbahnhof befinden sic h im 1. Stock Toiletten (€ 0,30).

ABWICKLUNG DER FUEHRUNG:

Fahren Sie mit dem Touristenbus (Maximalhoehe 3,50 m) durch die Unterstadt in Richtung Oberstadt durch die Porta S. Agostino und danach links entlang Viale delle Mura auf der Stadtmauer bis zum Endpunkt Colle Aperto, wo die Gaeste aussteigen und wieder abgeholt werden koennen. Als Alternative bietet sich die Seilbahn (Funicolare) mit Abfahrt in der Unterstadt an. Die Besichtigung der Oberstadt erfolgt zu Fuss durch das Zentrum und beinhaltet die Basilika S.Maria Maggiore (ausgenommen waehrend der Messen), die Colleonikapelle und den Dom, wofuer keine Eintrittsgelder verlangt werden.

WEITERE INFORMATIONEN:

BUS:
Nach dem Ausladen der Gaeste in Colle Aperto oder an der Seilbahnstation fahren die Busse in die Unterstadt zurueck. Parkplaetze fuer Busse befinden sich in der Naehe der Seilbahnstation.

WC:
Zwei oeffentliche Toiletten befinden sich in der Oberstadt, eine im Adalbertoturm nahe Colle Aperto und eine in Via Mario Lupi nahe der Piazza Vecchia im Zentrum. Wir empfehlen jedoch vorher einen kurzen Aufenthalt an einer der Autobahnraststaetten vor der Ausfahrt nach Bergamo oder die Toilette im Busbahnhof gegenueber Piazzale Marconi.

INFORMATIONSMATERIAL:
Zur Verfuegung im Urban Center nahe Piazzale Marconi bzw. im Touristenbuero in der Oberstadt in der Torre del Gombito.

RESTAURANTS:
Sowohl in der Unterstadt wie in der Oberstadt gibt es zahlreiche Restaurants, Snackbars, Cafés, Baeckereien, die ganztaegig geoeffnet sind. Unser Sekretariat gibt Ihnen gern Auskunft, wo Sie typische bergamaskische Gerichte probieren koennen. Fuer ein Picknick im Gruenen empfehlen wir die Gruenflaechen entlang der Stadtmauer bzw. die Parks an der Rocca-Festung, nahe der Kirche S. Agostino oder auf dem S. Vigilio-Huegel.