PROVINZ: Sotto-il-Monte und die Orte, die an Papst Johannes XXIII erinnern

Zurückgehen
Category: religion
  • Geburtsort
  • Ca' Maitino
  • Brusicco
  • Statua a Sotto il Monte

0

 likes
Teilen Sie diese Bildergalerie:

Vom Friedensplatz aus gelangen wir zum Geburtshaus von Johannes XXIII, der Kirche Santa Maria di Brusico und der heutigen Pfarrkirche. Der Besuch schliesst die Besichtigung seiner Sommerresidenz ein, bekannt unter dem Namen Ca’ Maitino, in der sich heute ein Museum befindet. Ueber dem alten Dorf, in dem Johannes XXIII geboren wurde, thront der Johannesturm. Sein Geburtshaus und die mit seinem Namen verbundenen Kirchen sind Zeugen dieser grossen Persőnlichkeit und daher Teil einer Landschaft, die auch heute noch Frieden und Ruhe ausstrahlt.

Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Friedensplatz